Herzlich willkommen in der Pfarre Bischofshofen!

 

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage, die Sie über Termine, aktuelle Veranstaltungen, Formalitäten rund um die Sakramente informiert und Ihnen zudem Einblicke in das rege, bunte und vielfältige Pfarrleben gewährt.

 

 

Die Stadtpfarre zum Hl. Maximilian zählt rund 5800 Christinnen und Christen. Die Pfarre Bischofshofen bindet alle Altersgruppen, ob Kinder, junge Erwachsene bis hin zu unseren älteren Pfarrangehörigen in das Pfarrgeschehen rund um das Kirchenjahr hinweg ein. Alle sind herzlich eingeladen dabei zu sein, mitzugestalten und Gemeinschaft zu erleben.

Trotz der rasanten wirtschaftlichen und demographischen Entwicklung der Stadt Bischofshofen hat sich im Pfarrleben die ursprüngliche ländliche Prägung bis heute erhalten. Die Vielzahl teilnehmender Vereine an kirchlichen Festen ist ein Zeichen dafür, dass kirchliche Traditionen und Bräuche in Bischofshofen in der Bevölkerung hoch gehalten werden. Gerne laden wir Sie zur Teilnahme an den Festen rund um das Kirchenjahr und zum Mitfeiern ein.

Die Pfarre Bischofshofen ist dem Heiligen Maximilian geweiht. Die Wurzeln des Maximilianskultes sind in unserer Region bereits vor 700 n.Chr. bezeugt. Für wenige Orte sind aus den Notizen des Bischofs Arn so detaillierte Nachrichten zur Geschichte des Frühmittelalters überliefert. Der Hl. Rupert ließ am Standort der heutigen Pfarrkirche eine kleine Kirche errichten. Der Bayernherzog Theodo bestätigte als weltliche Autorität deren Gründung. Auf die ebenso erbaute bescheidene Klosteranlage folgten 1300 Jahre wechselvoller Geschichte.

Noch heute lässt der Kastenhof das historische Ensemble der Gründungszeit erahnen. Wie aneinander gereihte Perlen bilden Pfarrkirche, Frauenkirche und St.-Georgs-Kapelle eine markante Sichtachse im Stadtbild Bischofshofens.